Gefügebestandteil


Gefügebestandteil
m структурная составляющая; элемент м. структуры

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Gefügebestandteil" в других словарях:

  • Perlit (Stahl) — Der Perlit ist ein lamellar angeordneter, eutektoider Gefügebestandteil des Stahles. untereutektoider Stahl (0,7 % C), perlitisch mit geringem ferritischen Anteil Es ist ein Phasengemisch aus Ferrit und Zementit, das durch gekoppelte… …   Deutsch Wikipedia

  • Sorbit (Werkstoffkunde) — Perlit [der Perlit] ist ein lamellar angeordneter, eutektoider Gefügebestandteil des Stahles. untereutektoider Stahl (0,7 % C), perlitisch mit geringem ferritischen Anteil Es ist ein Phasengemisch aus Ferrit und Zementit, das durch gekoppelte… …   Deutsch Wikipedia

  • Austenitbildner — Als Austenit (nach Sir William Chandler Roberts Austen) werden γ Mischkristalle des Eisens bezeichnet. Im weiteren Sinn wird der Begriff Austenit auch auf andere kubisch flächenzentrierte Strukturen übertragen. Ein Beispiel sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Austenitisch — Als Austenit (nach Sir William Chandler Roberts Austen) werden γ Mischkristalle des Eisens bezeichnet. Im weiteren Sinn wird der Begriff Austenit auch auf andere kubisch flächenzentrierte Strukturen übertragen. Ein Beispiel sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Restaustenit — ist eine bei der konventionellen Stahlvergütung meist unerwünschte Phase im Stahl oder Gusseisen. Sie ist relativ instabil und wandelt sich durch Temperaturerhöhung in Ferrit und Zementit, und bei Temperatursenkung sowie durch mechanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisen [3] — Eisen (metallurgisch). Alles technisch verwertete Eisen ist legiert mit andern Elementen, und zwar nicht bloß mit Metallen (Mangan, Kupfer, Chrom, Nickel, Wolfram), sondern auch mit Nichtmetallen (Kohlenstoff, Silicium, Phosphor, Schwefel,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fusit — Fu|sit 〈m. 1; unz.〉 stark faseriger, noch deutlich holziger Gefügebestandteil der Kohle [zu lat. fusio „Guss“] * * * Fusịt   [neulateinisch, zu lateinisch fusio »Guss«] der, s/ e, Kohlenpetrologie: Mikrolithotypen …   Universal-Lexikon

  • Perlit — Per|lit 〈m. 1〉 1. feinkörniger Gefügebestandteil des Stahls 2. vulkanisches Glas [→ Perle] * * * Per|lịt [zu ↑ Perle (wegen des Glanzes); ↑ it (2)], der; s, e: 1) in der Stahlmetallurgie Bez. für ein eutektoides, im Schliffbild perlmuttartig… …   Universal-Lexikon

  • Vitrit — ◆ Vi|trit 〈[ vi ] m. 1〉 = Glanzkohle [vielleicht <lat. vitreus „gläsern, kristallhell, klar, gleißend“; zu vitrum „Glas“] ◆ Die Buchstabenfolge vi|tr... kann in Fremdwörtern auch vit|r... getrennt werden. * * * Vitrịt   [v ; zu lateinisch… …   Universal-Lexikon

  • Exinit — E|xi|nịt [↑ ex u. ↑ init], der; s, e: svw. ↑ Liptinit. * * * Exinịt   der, s/ e, Gefügebestandteil der Steinkohle, Mazerale …   Universal-Lexikon

  • Huminit — Hu|mi|nịt [↑ Humus u. ↑ init], der; s, e: eines der aus abgestorbenen Pflanzenteilen entstandenen ↑ Mazerale der Braunkohle. * * * Huminịt   [neulateinisch] der, s/ e, Gefügebestandteil der Braunkohle, Mazerale …   Universal-Lexikon